AIM Logo


HomeProdukte und LeistungenUnternehmenKontakt
Hemmstoff Ringtest

Die Abwesenheit von Antibiotika (Hemmstoffen) in Milch und Milchprodukten ist ein äußerst wichtiger Anspruch für jeden Verbraucher und Lebensmittelproduzenten aus der Milchwirtschaft. Daher wird die Hemmstoffuntersuchung routinemäßig an verschiedenen Stellen der Wertschöpfungskette und in vielen Laboren durchgeführt.

Um sicher zu gehen, dass die Hemmstoffuntersuchung im Labor auf die bestmögliche Weise durchgeführt wird, ist es hilfreich die eigene Laborroutine in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Die Teilnahme an externen Hemmstoff Ringtests ist deshalb eine hervorragende Möglichkeit dies unabhängig durchzuführen und bietet weitere vielfältige Vorteile.

Natürlich möchte jeder Teilnehmer korrekte Ergebnisse erzielen, um so die Kompetenz seines Labors nachzuweisen. „Falsche“ Testergebnisse schaffen jedoch die Möglichkeit Optimierungspotenziale zu erkennen und die Effizienz der eigenen Laborroutine zu erhöhen. Darüber hinaus erhält der Teilnehmer die Gelegenheit mehr über den Hintergrund von Hemmstoffen, die Funktionen verschiedener Testsysteme (mikrobiologische Tests vs. Schnelltests), die Bedeutung derer Resultate und nicht zuletzt den Sinn der guten Laborpraxis zu erfahren.

Seit 2008 bieten wir Hemmstoff Ringtests mit unabhängig verifizierten Proben an, die wir mit jeweils mehr als 60 Teilnehmern aus ganz Europa erfolgreich durchgeführt haben. Die Teilnahme wird mit einer Urkunde bestätigt, die die Erfüllung der Anforderungen an die Hemmstoffuntersuchung, z.B. bei Audits, belegt. Den Ringtest bieten wir einmal im Jahr in Zusammenarbeit mit der QSE GmbH, einem Tochterunternehmen des Milchprüfring Bayern e.V., an und informieren auf Anfrage gerne ausführlich darüber.

Eine » Anmeldung oder Vormerkung für den nächsten Hemmstoff Ringtest, nehmen wir gerne entgegen.
Hemmstofftestsysteme
Informationen
Kontrollstandards
Informationen
Beratung und Schulung
Informationen
Auftragsanalyse
Informationen
Hemmstoff Ringtest
Informationen