AIM Logo


HomeProdukte und LeistungenUnternehmenKontakt
BRT hi-sense

Der Einsatz von Antibiotika in der Landwirtschaft steht immer mehr im Fokus der Öffentlichkeit. Die Verbraucher fordern sichere, gesunde und rückstandsfreie Nahrungsmittel. Grundlage für die Produktion solcher Milchprodukte ist hochwertigste Anlieferungsmilch.

Wir haben speziell für diese Anforderungen – den Nachweis von Antiinfektiva auf sehr sensitivem Niveau – den BRT hi-sense entwickelt. Dieser Test wird gemäß § 64 LFGB bzw. Entscheidung der Kommission 91/180/EWG hergestellt und zeichnet sich durch eine besonders hohe Sensitivität gegenüber einer Vielzahl von Tierarzneimitteln aus. Die durch die EU festgelegten Rückstandshöchstmengen (MRLs) für z.B. ß-Lactam Antibiotika, Tetrazykline, Sulfonamide, Macrolide und Aminoglycoside werden mit dem BRT hi-sense sicher erfasst.

Den BRT hi-sense bieten wir in folgenden Formaten an:

- Teströhrchen für Einzelproben: Kunststoffröhrchen PP, Verpackungseinheit 48 Röhrchen, MHD ab Produktion 12 Monate

- Streifenplatte teilbar in 96 Einzelproben: Mikrotiterplatte - Standardformat, Polystyrol, Kavitäten kristallklar, Rahmen weiß, 12 x 8 Streifen - MHD ab Produktion 3 Monate, als ESL-Version 9 Monate

- Platte für 96 Proben: Mikrotiterplatte - Standardformat, Polystyrol, kristallklar - MHD ab Produktion 3 Monate, als ESL-Version 9 Monate
Hemmstofftestsysteme
Informationen
Informationen
Informationen
BRT Hemmstofftest
Informationen
BRT Hemmstofftest T
Informationen
BRT MRL-Suchtest
Informationen
Rechtliche Hintergründe
Informationen
Kontrollstandards
Informationen
Informationen
Beratung und Schulung
Informationen
Auftragsanalyse
Informationen
Hemmstoff Ringtest
Informationen